Als Altenpflegerin habe ich viele Jahre in der Psychiatrie und im ambulanten Pflegedienst gearbeitet, bevor ich mich mit einem mobilen Fußpflegeangebot selbstständig machte. Ursprünglich wollte ich das nur nebenbei machen, aber mir wurde schnell klar, wie groß der Bedarf an dem ist, was ich zu bieten habe, und so wagte ich 2017 den Schritt in die Selbstständigkeit. In meiner Praxis, die ich am 1. November eröffnet habe, geht es vom Grundsatz her um die Fußpflege. Und doch sehe ich bei meiner Arbeit den ganzen Menschen. Daher biete ich ergänzend Leistungen an, die zum Wohlbefinden des Kunden beitragen.

Martina Meves